Mike Feigenspan: Wechselt er im Sommer nach Gladbach?

Auf der Wunschliste von Mönchengladbachs Trainer André Schubert? Stürmer Mike Feigenspan. Foto: Soremski
Auf der Wunschliste von Mönchengladbachs Trainer André Schubert? Stürmer Mike Feigenspan. Foto: Soremski

Fußball. Bereits in der Hinserie zeigte Mike Feigenspan (20), Stürmer des KSV Hessen Kassel, immer wieder was er drauf hat – traf aber noch zu selten das Tor.

In den ersten beiden Spielen nach der Winterpause hat er es schon dreimal im Kasten des Gegners rappeln lassen: In Steinbach gab’s den Doppelpack, Samstag war er mit dem späten 2:1 der Matchwinner des Spiels.

Ein offenes Geheimnis ist, dass auf junge, deutsche, talentierte Kicker schnell andere Vereine aufmerksam werden: Wie der EXTRA TIP erfuhr, soll bereits André Schuberts Gladbacher Borussia an dem Kasseler dran sein – Probetraining für Feigenspan inklusive.

Feigenspan selbst wollte dazu Samstag nach dem Heimspiel nichts sagen. „Wie es weiter geht wird in ein, zwei Wochen geklärt sein“, sagte er nach dem Worms-Spiel.

Schade für den KSV: Wenn Feigenspan im Sommer den KSV verlassen sollte, würde der Verein nicht mal Ablöse erhalten: Feigenspans Vertrag in Kassel endet im Sommer 2016

Über den Autor
Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.