„Schiffswände“ von Künstler Ernst Iben im Café Hahn Fritzlar

Gewaltige Motive für gewaltige Leinwände: Im Café Hahn sind noch bis Ende Februar Fotos des Kasseler Künstlers Ernst Iben zu sehen. Foto: Ernst Iben/nh
Gewaltige Motive für gewaltige Leinwände: Im Café Hahn sind noch bis Ende Februar Fotos des Kasseler Künstlers Ernst Iben zu sehen. Foto: Ernst Iben/nh

Fritzlar. Gewaltig sind nicht nur Ernst Ibens Fotos, sondern auch die Schiffe, die sie abbilden. Die Kunst des Kasseler Fotografen hängt schon seit dem vergangenen Samstag im Fritzlarer Café Hahn. Noch bis Ende Februar sind die Bilder dort ausgestellt.

Zu sehen sind vor allem großformatige Ausschnitt-Fotografien von Schiffswänden, die am PC bearbeitet und auf Leinwand gedruckt wurden.

Der Weg aus dem Hörsaal in die Galerie

Ernst Iben absolvierte sein Kunststudium in Kassel hat dort im Anschluss als Kunstpädagoge gearbeitet. Neben der Kunst widmete er sich der Musik und später auch der Fotografie.

Viele seiner Fotografien sind Spiegelungen. Besonders interessant findet er die Überlagerung von verschiedenen Ebenen, wenn er zum Beispiel Menschen in Schaufensterschreiben fotografiert. Dabei nutzt er die unzähligen Möglichkeiten, durch Fotobearbeitungsprogrammen am Computer, insbesondere im Hinblick auf Kontrast und Farbgestaltung.

Nachdem die digital bearbeiteten Fotos dann auf Leinwand gedruckt werden, versucht er auch eine Verbindung zur Malerei herzustellen, indem er sie mit Öl-, oder Acrylfarbe bearbeitet. Einige dieser Werke von Ernst Iben unterliegen einem fortlaufenden Prozess und so kann es vorkommen, dass bereits ausgestellte Bilder von ihm nochmals digital bearbeitet und durch Hinzufügen neuer Komponenten sich immer wieder verändern.

Über den Autor
Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.