Seniorin in Bad Wildungen dreist bestohlen

Bad Wildungen. Eine 78-jährige Rentnerin aus Korbach war am Montagnachmittag in Bad Wildungen unterwegs. Als sie bei der Bank Bargeld aus einem Geldautomaten abheben wollte fällt ihr der Gehstock zu Boden. Das Geld wird bereits ausgeworfen. Die Seniorin greift nach dem Stock und der Dieb nutzt die unbeaufsichtigte Gelegenheit: Er greift das Geld aus dem Ausgabefach und flüchtet unerkannt.

Der Mann ist etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er ist zwischen 30 und 40 Jahre alt und hat dunkle, schwarze Haare. Er war zur Tatzeit dunkel gekleidet.

Die Polizeistation Bad Wildungen nimmt Hinweise entgegen, Tel.: 05621-7090-0.

Über den Autor
Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.