Vorsicht vor diesen Bewerbungen und dem Trojaner Goldeneye

Waldeck-Frankenberg. Ein neuer Verschlüsselungstrojaner ist im Umlauf. Er nennt sich „Goldeneye“. Erste Fälle sind von Unternehmen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg gemeldet worden, so die Polizei. Gezielt werden Personalabteilungen angeschrieben. Er ist als Bewerbungsschreiben getarnt und sehr gut gemacht. Häufig nimmt er Bezug auf echte Stellenausschreibungen, die auch bei der Agentur für Arbeit ausgeschrieben sind. Mehr Informationen zu der Masche bietet die Polizei aus Niedersachsen auf der folgenden Seite: http://www.polizei-praevention.de/aktuelles/neuer-verschluesselungstrojaner-als-bewerbung-getarnt.html

Über den Autor
Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.